Training buchen

Du bist bereits Mitglied unserer Schule oder möchtest ein Probetraining machen? Dann kannst du hier ganz einfach dein nächstes Training online buchen!  Auch Probetrainings können hier gebucht werden.
Hinweis zur Datenverarbeitung!

               Schutz- und Hygienekonzept des Taekwon-Do Centers Dachau

  • Beim Betreten der Taekwon-Do Schule, muss eine Mund-/Nasenmaske getragen und der Mindestabstand von 1,5 Metern eingehalten werden (ausgenommen sind Personen eines Hausstandes). Der Mund-/Nasenschutz darf am zugewiesenen Trainingsplatz während des Trainings abgenommen werden.
  • Die Trainingsteilnehmer betreten bitte erst 5 Minuten vor dem Trainingsbeginn die Schule, um Begegnungen mit der vorherigen Gruppe zu vermeiden.
  • Auch vor der Schule sind die Mindestabstände und die geltenden Hygieneregeln einzuhalten.
  • Zwischen den Trainingseinheiten ist eine Pause von 10 Minuten vorgesehen, um den Kontakt der Gruppen zu vermeiden und für einen entsprechenden Luftaustausch zu sorgen. Auch während des Trainings wird ein ausreichender Luftaustausch in der Schule gewährleistet.
  • Die Trainingsfläche ist entsprechend vorbereitet. Während des Trainings müssen sich die Teilnehmer in den markierten Flächen aufhalten, um den erforderlichen Mindestabstand während des Trainings einzuhalten.
  • Die Trainingseinheiten müssen vorab auf unserer Webseite gebucht werden, da die Teilnehmerzahl begrenzt ist, um die erforderlichen Mindestabstände während des Trainings einzuhalten. Die bei der Anmeldung erfassten Daten dienen der Nachvollziehbarkeit von eventuellen Infektionsketten.
  • Beim Betreten und Verlassen der Räumlichkeiten sind die Hände zu desinfizieren.
  • Es dürfen nur Personen am Unterricht teilnehmen, die keine Krankheitssymptome oder Grippeerscheinungen aufweisen sowie keinen Kontakt in den letzten 14 Tagen vor dem Training zu COVID-19-Fällen hatten.
  • Da die Umkleiden nicht benutzt werden dürfen, müssen die Teilnehmer schon umgezogen zum Training kommen. Auch die Duschen bleiben geschlossen.
  • Die WC´s dürfen nur einzeln betreten werden und auf dem Weg dorthin ist ebenfalls der Mund- /Nasenschutz zu tragen. Hier werden Flüssigseife und Einmalhandtücher bereitgestellt.
  • Des Weiteren dürfen die Eltern die Räumlichkeiten nicht betreten und müssen ihre Kinder am Eingang abgeben. Elterngespräche sollen telefonisch oder per E-Mail erfolgen.
  • Die Kontaktflächen, Trainingsfläche und eventuell benutztes Equipment werden regelmäßig desinfiziert.
  • Es ist wichtig, dass den Anweisungen der Trainer Folge geleistet wird. Bei einem Verstoß können die Teilnehmer der Schule verwiesen

Uns ist es bewusst, dass es schwierige Zeiten sind. Aber wir sind froh, dass wir den regulären Trainingsbetrieb in der Schule wieder aufnehmen können.

Kommentare sind geschlossen.